I’m arrived

Ich bin gut in Boston angekommen. Der Typ von Homeland Security war etwas unentspannt, als ich ihm nicht sofort mein Rückflugdatum sagen konnte. Ansonsten war die Einreise echt problemlos. Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.

Kurz vor der geplanten Landung mussten wir nochmals durchstarten. Es war wohl ein Hund auf der Ladebahn. Auch nicht schlecht, so habe ich noch einen kostenlosen Rundflug über Boston erhalten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: